Skip to main content

Blaulicht


26. Mai 2024
Blaulicht

Lüneburg: Schwerste Verletzungen nach Anzünden einer Zigarette

Lüneburg. In der Nacht vom 24.05.2024 auf den 25.05.2024 erlitt ein 44-jähriger Mann, der Bewohner in einem Pflege- und Therapiezentrum ist und hier zumeist im Rollstuhl sitzt, schwerste Brandverletzungen, nachdem er sich mit einem Flambierbrenner eine Zigarette anzünden wollte. Seine Bekleidung geriet in Brand. Durch schnelles Eingreifen eines Mitarbeiters wurde Schlimmeres verhindert. Der Verletzte wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Schleswig-Holstein gebracht.  

26. Mai 2024
Blaulicht

Drei Bäume gerammt: 49-jähriger Autofahrer erleidet schwere Verletzungen

Barnsen. Am Samstagmorgen gegen 09:15 Uhr ereignete sich ein schwerer Verkehrsunfall auf der K 34 kurz vor Barnsen. Hierbei kam ein 49-jähriger Pkw-Fahrer alleinbeteiligt aus Richtung Melzingen kommend nach rechts von der Fahrbahn ab, touchierte mit der rechten Fahrzeugseite einen Baum und kollidierte anschließend frontal mit einem weiteren Baum. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw auf die gegenüberliegende Fahrbahnseite gegen einen dritten Baum geschleudert. Der Fahrzeugführer wurde hierbei schwer verletzt im Fahrzeug eigeklemmt. Die hinzukommenden Rettungskräfte und die eingesetzt...

24. Mai 2024
Blaulicht

Bleckede: Uelzener Motorradfahrer (22) stürzt in "Spitzkehre"

Bleckede. Leichte Verletzungen erlitt ein 22 Jahre alter Motorradfahrer aus dem Landkreis Uelzen in den frühen Abendstunden des 23.05.24 auf der Kreisstraße 24 im Bereich der sog. "Spitzkehre". Aufgrund eines Fahrfehlers bzw. nicht angepasster Geschwindigkeit stürzte der Yamaha-Fahrer gegen 18 Uhr und verletzte sich leicht. Es entstand geringer Sachschaden.  

23. Mai 2024
Blaulicht

Melbeck: Polizei geleitet Schwanenfamilie bis zum sicheren Teich

Melbeck. "Tierisch" war die Polizei Melbeck in den Morgenstunden des 23.05.24 im Wohngebiet im Bereich Amselweg/Drosselweg im Einsatz. Eine Schwanenfamilie (Mama, Papa und fünf Kleine) hatte sich gegen 08:30 Uhr ins bebaute Gebiet "verirrt" und wurde durch eine Streifenwagenbesatzung durch den bebauten Bereich bis zum "häuslichen" Teich im Bereich Lustgarten abgesichert und begleitet. "Alle wohlauf angekommen!" Foto: Polizei

23. Mai 2024
Blaulicht

Bad Bodenteich: Diebe transportieren mehr als 5.600 Meter Kabel samt Rollen aus Baustelle ab

Bad Bodenteich. Insgesamt sechs große Kabelrollen mit mehr als 5.600 Meter BUS-Stromkabel transportierten Unbekannte im Zeitraum vom 22. auf den 23.05.24 von einer Baustelle eines Einkaufsmarktes in der Bergstraße ab. Aufgrund der Größe und des Umfangs müssen die Täter ein Transportfahrzeug genutzt haben. Es entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro. Hinweise nimmt die Polizei Bad Bodenteich, Tel. 05824-96598-0, entgegen.  

23. Mai 2024
Blaulicht

Nach dem tödlichen Unfall am Mittwoch: Zwei weitere Unfälle auf dem Uhlenring

Uelzen. Nach dem tödlichen Verkehrsunfall gestern Morgen, bei dem ein 20-Jähriger starb, kam es zu zwei weiteren Unfällen auf der Bundesstraße 4 (Uhlenring), teilt die Polizei mit: Gegen 17.45 Uhr kam der 51 Jahre alte Fahrer eines Lkw Mercedes Actros mit Anhänger im Bereich einer Abfahrt nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in die dortige Schutzplanke. Es entstand ein Sachschaden von gut 6.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Gegen 21.15 Uhr fuhr der 23 Jahre alter Fahrer eines Pkw Audi auf der Bundesstraße 4 im Bereich Groß Liedern auf einen verkehrsbedingt bremsenden Pkw Ford einer 45...

22. Mai 2024
Blaulicht

Uelzen: 20-Jähriger stirbt bei schwerem Verkehrsunfall auf der B4

Uelzen. Am heutigen Mittwochmorgen gegen 8 Uhr wurden die Feuerwehren Uelzen und Kirchweyhe mit dem Einsatzstichwort Hilfeleistung 3 - Menschenleben in Gefahr - zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Lkw und einem Pkw auf die Bundesstraße 4 alarmiert. Zwischen den Abfahrten Oldenstadt und Groß Liedern waren eine Sattelzugmaschine Iveco mit Anhänger und ein PKW-Mercedes zusammengestoßen. Der Fahrer des Pkw wurde in dem Fahrzeug eingeklemmt und verstarb an der Unfallstelle. Der Fahrzeugführer des LKW wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Drei weitere unter Schock stehende Personen wurd...

22. Mai 2024
Blaulicht

JVA Uelzen: Insasse legt Feuer in Zelle - Elf Verletzte

Uelzen. Am 22.05.2024 gegen 10:15 Uhr kam es in der Justizvollzugsanstalt in Uelzen zu einer Brandlegung in einer Zelle. Durch di eingreifenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die anschließend eintreffende Feuerwehr konnte der Brand gelöscht werden. Die umliegenden Insassen wurden vorsorglich evakuiert. Insgesamt zehn Bedienstete wurden durch die Rauchentwicklung verletzt. Der betroffene Insasse erlitt Verbrennungen und wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus verbracht. Nach derzeitigem Ermittlungsstand geht die Polizei davon aus, dass dieser das Feuer vorsätzlich gelegt hat. Die uml...

21. Mai 2024
Blaulicht

Bad Bevensen: Unbekannte zerstören acht Laternen im Kurpark

Bad Bevensen. Insgesamt acht Laternen beschädigten Vandalen im Zeitraum vom 19. auf den 20.05.24 im Kurpark in der Brückenstraße. Dabei wurden die Laternen alle umgetreten, so dass ein Sachschaden von gut 1.500 Euro entstand. Hinweise nimmt die Polizei Bad Bevensen, Tel. 05821-97655-0, entgegen.